Banner

Für die Mitarbeit im Amt für Nachhaltigkeit suchen wir zum 01.10.2024 einen

Die Einstellung erfolgt im Rahmen des Programms „Koordination kommunaler Entwicklungspolitik“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und der „Engagement Global gGmbH“. Die Stelle ist zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet. Eine Weiterführung des Projektes wird vorbehaltlich einer Folgeförderung angestrebt.

Koordinator (m/w/d) für kommunale Entwicklungspolitik

Umfang

Vollzeit

Befristung

ja

Beginn

01.10.2024

Ihre Aufgaben:

• die Aktualisierung der Nachhaltigkeitsstrategie und die Erarbeitung von entsprechenden Leitprojekten auf der Grundlage der Agenda 2030
• die Erstellung eines Leitfadens, die Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen und die Einführung eines Monitoring-Systems für nachhaltige Beschaffung
• die Begleitung und Unterstützung der Nachhaltigkeitspartnerschaft mit der Drakenstein Municipality in Südafrika, insbesondere durch die Verankerung der Partnerschaft in der Zivilbevölkerung durch Austauschprojekte

Ihr Profil:

• einen Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Sozial- oder Politikwissenschaft, Geographie oder in einem vergleichbaren Studiengang (z. B. Nachhaltige Entwicklung, Internationale Beziehungen, Friedens- und Konfliktforschung)
• idealerweise praktische Kenntnisse im Projektmanagement und in der Abwicklung von Förderprogrammen
• idealerweise Berufserfahrung im Bereich Nachhaltigkeit und/oder in der Entwicklungszusammenarbeit
• zielorientiertes Handeln, einen hohen Grad an Selbstständigkeit, Teamkompetenz und Konfliktfähigkeit
• Begeisterung für Veränderungsprozesse, die Bereitschaft zu Reisen im Rahmen der Projektarbeit und die Bereitschaft, vereinzelte Termine auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten wahrzunehmen
• idealerweise sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, soziale Kompetenz, ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, interkulturelle Kompetenz sowie gute MS-Office-Kenntnisse

Wir bieten:

• Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des öffentlichen Dienstes.
• Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 11 TVöD.
• Wir gewähren daneben eine Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, eine betriebliche Altersvorsorge, einen Zuschuss zum Jobticket sowie ein Leistungsentgelt.
• Die Einstellung erfolgt in ein befristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Wochenstunden).

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung