Banner

Für die Mitarbeit im Stadtplanungsamt suchen wir zum 01.07.2024 einen

Die Einstellung erfolgt befristet für drei Jahre. Ein Antrag auf Förderung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz im Rahmen des „Aktionsprogramms Natürlicher Klimaschutz (ANK)“ unter der Förderrichtlinie „Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels (ANK-DAS)“ wurde gestellt. Die Beschäftigung erfolgt unter dem Vorbehalt der Förderung.

Klimaanpassungsmanager (m/w/d)

Umfang

Vollzeit

Befristung

ja

Beginn

01.07.2024

Ihre Aufgaben:

• die Umsetzung der Planungen und Maßnahmen des Klimaanpassungskonzeptes einschließlich aller relevanten Aufgaben innerhalb der Verwaltung und mit externen Akteuren
• die Integration der Klimafolgenanpassung in städtische Konzepte und Planungen
• die Konzeption, Planung und Organisation von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Informationskampagnen sowie von Workshops und Veranstaltungen
• die ziel- und ergebnisorientierte Führung beauftragter Planungsbüros
• das Wirkungsmonitoring
• die Teilnahme an Netzwerktreffen

Ihr Profil:

• ein abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium im Bereich Raum- /Umweltplanung, Geographie, Klimaschutz und Klimaanpassung, Nachhaltigkeitsmanagement oder in einem vergleichbaren Studiengang
• Grundkenntnisse über Klimawandel, Klimafolgen und Stadtklima
• bevorzugt Kompetenz im Projektmanagement, insbesondere bei Stadtentwicklungsprojekten
• eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
• sichere EDV-Kenntnisse (MS-Office); GIS-Kenntnisse sind vorteilhaft
• ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
• idealerweise Berufserfahrung bzw. Erfahrungen im Fördermittelmanagement und in der Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten:

• Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des öffentlichen Dienstes.
• Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 10 TVöD.
• Wir gewähren daneben eine Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, eine betriebliche Altersvorsorge, einen Zuschuss zum Jobticket sowie ein Leistungsentgelt.
• Die Einstellung erfolgt in ein befristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Wochenstunden).

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung