Banner

Für die Mitarbeit in der Vergabestelle suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Beamten (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. Beschäftigten (m/w/d) mit abgeschlossenem Beschäftigtenlehrgang II

Umfang

Vollzeit

Befristung

nein

Beginn

ab sofort

Ihre Aufgaben:

• die selbstständige Durchführung von Vergabeverfahren für Planungsleistungen (für Architekten- und Ingenieurleistungen) im Ober- und Unterschwellenbereich bis hin zur Zuschlagserteilung unter Sicherstellung der Einhaltung der vergaberechtlichen Vorgaben; dies umfasst u.a
-die Auswahl des geeigneten Vergabeverfahrens für die jeweilige Planungsleistung in Abstimmung mit dem jeweiligen Bedarfsamt, Beratung bei der Festlegung von Eignungs- und Wertungskriterien, Terminschiene usw.
-die Erstellung und Versendung der Vergabeunterlagen, Begleitung des Verfahrens sowie Durchführung der Submission über das Vergabemanagementsystem
-die formale Angebotsprüfung
-die Vorbereitung und das Führen von Verhandlungsgesprächen mit den Bietern
-die Prüfung und Entscheidung bei Vorliegen von Ausschluss- und Aufhebungsgründen
-die Überwachung der Fristen, Einhaltung von Informations- und Meldepflichten
-die Erstellung von Entscheidungsvorlagen an die Verwaltungsspitze und die politischen Vertretungsorgane (Stadtrat, BPU-Senat)
• die Beratung und Unterstützung der Bedarfsämter in vergaberechtlichen Fragestellungen und zu Verfahrensabläufen
• die kontinuierliche Verfolgung rechtlicher Entwicklungen, Erarbeitung von Vergabestrategien und Weiterentwicklung der Vergabestelle sowie deren Prozesse

Ihr Profil:

• die Befähigung für die 3. Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder einen abgeschlossenen Beschäftigtenlehrgang II
• die Fähigkeit zu eigenständigem und strukturiertem Arbeiten
• eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
• sicheres und verbindliches Auftreten, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie hohes Verantwortungsbewusstsein
• Teamfähigkeit sowie ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
• gute Kenntnisse in den gängigen PC-Anwendungsprogrammen (MS-Office, Outlook usw.)
• idealerweise bereits vorhandene Kenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht, technische und rechtliche Kenntnisse im Bereich Architektur und Bau sowie deren Planungs- und Durchführungsabläufen und Arbeitsprozessen

Wir bieten:

• Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des öffentlichen Dienstes.
• Die Stelle bietet Entwicklungsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe A 10 BayBesG bzw. ist bewertet mit Entgeltgruppe 10 TVöD.
• Wir gewähren daneben eine Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, einen Zuschuss zum Jobticket sowie im Beschäftigtenbereich zusätzlich eine betriebliche Altersvorsorge sowie ein Leistungsentgelt.
• Die Einstellung erfolgt in ein Beamtenverhältnis bzw. unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (40 Wochenstunden im Beamtenverhältnis bzw. 39 Wochenstunden im Beschäftigtenverhältnis).

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung